Mehrflammige Campingkocher

Gas- und Campingkocher ähneln sich in vielen Punkten. Jedoch kann ein Campingkocher mit Gas oder Spiritus betrieben werden. Beim Gaskocher kommt lediglich Gas als Brennstoff in Frage.

Der Campingkocher verfügt über einen Tank im Inneren, der mit Gas oder Spiritus gefüllt ist. Je größer der Kocher, desto größer muss auch die Kartusche bzw. der Tank sein.

Campingkocher Gas, die mit Butan-, Isobutan- oder Propangas entzündet werden, gibt es auf dem Markt in vielen verschiedenen Ausführungen und Größen. Unter anderem gibt es Modelle, die über 2 oder mehrere Kochstellen verfügen. Gerade wenn Familien in den Urlaub fahren, oder die gleichzeitige Zubereitung von mehreren Speisen gewünscht ist, erweisen sich mehrflammige Campingkocher als äußerst praktisch.

CAMPINGKOCHER BESTSELLER 2018


Evergreen Campingkocher

Preis prüfen
 

Campingman Gaskocher

Campingaz Camp Bistro XL Gaskocher

Campingaz Camping Kitchen 2-Flammkocher

GC-87 Edelstahl Gaskocher
2 flammig

NGB-300 Edelstahl 3-flammig Campingkocher Gas

CAGO
3-flammiger Campingkocher Gas

Preis prüfenPreis prüfenPreis prüfenPreis prüfenPreis prüfenPreis prüfen
Kocher-TypCampingkocher Gas
1 flammig
Campingkocher Gas
1 flammig
Camping Gaskocher
2 flammig
Camping Gaskocher
2 flammig
Camping Gaskocher
3 flammig
Camping
Gaskocher
3 flammig
Anschlussdruck50 mbar30 mbar oder 50 mbar30 mbar oder 50 mbar30 mbar oder 50 mbar (1 / 4 lks)
Kartuschen-System Campingkocher Gaskartusche MSF 1-a Campingkocher Gaskartusche Campingaz CP250 Campingkocher GaskartuscheCampingkocher GaskartuscheCampingkocher GaskartuscheCampingkocher Gaskartusche
BrennstoffButanIsobutangasPropan Propan Propan Butan/Propan
Leistung2200 Watt2120 Watt1700 u. 2300 WattMax. 9700 Watt:
1x Kochfeld max. 4,1 KW, 1x Kochfeld max. 3,4 KW und 1x Gas-Grill max. 2,2 KW
Max. 10.000Watt:
1x Kochfeld max. 5,0 KW, 1x Kochfeld max. 4,0 KW und 1x Kochfeld max. 1,0 KW (bei 50mbar-Regler)
Max. 10.000 Watt
Verbrauch/Brenndauer153 g/h
Ca. 1,5 h (mit Kartusche 230g)
155 g/h
Ca. 1,5 Stunden
122 g/h u. 170 g/hMax. 725 g/h
Piezozündung
Gewicht1,85 kg1,78 kg4 kg6,7 kg
Maße34 cm x 11,9 cm x 28,5 cm37 x 13 X 28,5 cm53,5 x 14 (mit Deckel) X 33,5 cm• 68 x 12 x 39 cm
• Gasofen: 29 x 18 x 7 cm
• Backblech: ca. 24 x 17 x 2 cm
68 x 12 x 39 cm70 x 14,2 x 41 cm
BesonderheitMit Tragkoffer, Drucksensor u. 4 KartuschenÜberhitzungsschutz (Belüftungsschlitze), Kartuschensicherung, selbstschließendes SicherheitsventilReglerknöpfe mit Kindersicherung,
abnehmbare Topfträger,
Topfträger im Kocherboden verstaubar
Mit Wok-Funktion,
30 mbar / 50 mbar (kann mit beiden Betriebsdrücken arbeiten)
Mit Wok-Funktion,
30 mbar / 50 mbar (kann mit beiden Betriebsdrücken arbeiten)
WOK-Funktion, 30 mbar / 50 mbar (kann mit beiden Betriebsdrücken arbeiten)
Vorteile Effizient
Zuverlässig
Stabiles Ganzmetallgehäuse
Abnehmbare Topfstellfläche
CE-geprüft
Klein und praktisch
Sehr leicht und stabil
Stufenlos einstellbarer Flamme
Emaillierter Topfträger für eine einfache Reinigung
Separat regulierbare Brenner
80 cm Gasschlauch im Lieferumfang enthalten
Deckel=Windschutz
Mit Gasgrill
Turbo-Brenner
Inkl. Gasschlauch
Druckminderer
Gasherdkreuz
Inkl. Phönix Gasherdkreuz und Gasschlauch 80cm
Druckminderer 50mbar
Mit Zündsicherung
Turboeffekt
Emailierter Topfrost
Regulierbare Leistung
Nachteile Optional mit Zündsicherung (Aufpreis)- Keine Zündsicherung
Druckregler nicht inkl.
Keine Zündsicherung Keine Zündsicherung-
FazitProdukt-Empfehlung: da gut verarbeitet, bringt alles mit was man zum sicheren Kochen benötigt, inkl. Kunststoffkoffer, Gaskartuschen, alles zu einem ausgezeichneten Preis.Kaufempfehlung: da der Gaskocher alles mit sich bringt was man zum schnellen und sicheren Kochvergnügen benötigt. Günstiger und dennoch hochwertiger Campingkocher für einfache Anwendung.Vielseitig einsetzbar, sowohl als Kocher wie auch als Grill, sicher, gute Verarbeitung.Preis-Leistungs-Empfehlung: da zahlreiche Zusatzfunktionen und Zubehör, qualitativ hochwertige Verarbeitung aus Edelstahl, CE-Verifizierung & ISO-9001 und ISO-14001Kaufempfehlung: da qualitativ hochwertig verarbeitet aus Edelstahl, äußerst korrosionsbeständig, Turboeffekt, notwendiges Zubehör im Lieferumfang enthalten zudem CE-Verifizierung & ISO-9001 und ISO-14001Weiter zu empfehlen: da hohe Leistung, effektive Hitzeerzeugung, Reduzierung von Schmutz - durch Verbrennung in schlüssiger Art, sparsam im Verbrauch.
Produktbeschreibung Zur Produktbeschreibung Zur Produktbeschreibung Zur Produktbeschreibung Zur Produktbeschreibung Zur Produktbeschreibung Zur Produktbeschreibung

Anzahl der Flamen = Anzahl der Kochstellen

Die Anzahl der Flammen gibt an, mit wie vielen Kochstellen der Kocher ausgerüstet ist. Meist werden Modelle mit mehreren Kochstellen ebenfalls über eine Kartusche versorgt.

Wer sich für einen größeren Camping Gaskocher entscheidet, sollte in seine Kaufentscheidung folgendes einkalkuliert haben – mehr Flammen bzw. Kochstellen bringen einen höheren Gas- oder Spiritusverbrauch mit sich. Daher sollte man sich vor dem Kauf vergewissern, wie viele Kartuschen man benötigt bzw. wie lange man mit einer Flasche auskommt. Wie hoch der Brennstoffverbrauch des Gerätes ist, erfährt man aus den serienmäßigen Herstellerangaben.

Sollten diese Informationen nicht vorhanden sein, kann man sie direkt beim Hersteller oder im Geschäft, wo man den Campingkocher erwerben möchte, erfragen. Alternativ kann man mit Hilfe der maximalen Nennleistung in Kilowatt pro Stunde die Brennzeit selbst errechnen. So hat beispielsweise ein Kilogramm Butangas einen Energiewert von 12kW. Der Brennwert von Propan liegt bei 28,095 kWh/m³ und der Heizwert bei 12,87 kWh/kg.

Campingkocher 1 flammig

Für eine Person ist ein 1-flammiger Kocher vollkommen ausreichend. Hier besitzt man eine Kochstelle. Demnach kann man nur eine Speise zubereiten. 1-flammige Modelle sind in der Regel besonders praktisch zu transportieren. Sie sind kompakt und können schnell im Rucksack verstaut werden. Der Camping-Kocher 1-flammig ist daher die perfekte Ausrüstung für den nächsten Ausflug oder Outdoor-Reise.

Campingkocher 2 flammig

Modelle mit zwei Kochstellen ähneln einer kleinen Herdplatte. Auch hier wird zum Kochen eine Kartusche benötigt. Die Geräte sind weitaus größer, als es bei den 1-flammigen Vertretern der Fall ist. Dieses Modell eignet sich für zwei bis drei Personen und wird gerne in Kombination mit einem Wohnwagen genutzt. Zu den etablierten Herstellern 2-flammiger Campingkocher gehören Campingaz, Rsonic und Primus. Uns haben aber auch Produkte von Wehmann und Evergreen überzeugt. Warum das der Fall ist, erfahren Sie im Folgenden.

Das 2-flammige Modell aus dem Hause Campingaz verfügt über 4 KW Leistung und ist vielseitig einsetzbar. Er eignet sich nicht nur zum Kochen, sondern auch zum Grillen. Der Campingkocher Appetizer von Outwell besticht durch sein geringes Gewicht von 1,49 Kg. Er ist ein perfekter Begleiter am Strand oder bei Picknicks. Mit beiden Geräten lässt sich das Essen schnell und effizient zubereiten. Sie sind leicht zu reinigen und garantieren mit ihren robusten, rutschfesten Füßen an jeder Ecke einen sicheren Stand.

Der NGB-300 Edelstahl Gaskocher punktet bezüglich seiner unglaublichen Leistung von 9 kW, was ihn auch zu einem Ersatz für eine Gaskochstelle in der Küche macht.

Campingkocher 3 flammig / Campingkocher 4 flammig

Campingkocher mit drei oder mehr Flammen kommen beim festen Camping auf einem Campingplatz zum Einsatz, werden aber auch sehr gerne zu Hause als Herdersatz oder Außenküche genutzt. Es handelt sich hierbei um Modelle für eine größere Familie. Viele von ihnen besitzen nicht nur eine Kartusche als Zubehör, sondern können auch über den festen Gasanschluss betrieben werden. Voraussetzung, dieser ist auf dem Campingplatz vorhanden.

Vorsicht bei günstigen Campingkochern

Da hier mit offener Flame hantiert wird, benötigen Sie immer einen Kocher mit Zündsicherung.

Campingkocher sollten mit einer Zündsicherung ausgestattet sein, da es sonst beim Entzünden schnell zu einer kleinen Explosion kommen kann. Gerade sehr günstige Modelle verzichten zumeist auf die Zündsicherung.

Zudem ist es vorteilhaft, wenn der Camping Gaskocher über eine automatische Piezo-Zündung verfügt. Diese Zündungsmethode ist auf Knopfdruck auslösbar und zudem sehr sicher. Piezo-Zünder sind dennoch oftmals störungsanfällig, daher empfiehlt es sich trotzdem immer Streichhölzer oder ein Feuerzeug mit sich zu führen.

CAMPINGKOCHER EMPFEHLUNGEN 2018


Evergreen Campingkocher

Mehr erfahren

Rsonic 2-flammiger Campingkocher

Mehr erfahren

CAGO 3-flammiger Campingkocher

Mehr erfahren

Campingaz Camp Bistro XL

Mehr erfahren